Home Über uns

Seit 1819, VIDEX Garden

1819 wurde die Firma Meyer-Lüters erstmalig im Handelsregister als strohverarbeitender Betrieb mit Sitz in Twistringen erwähnt. Am Firmensitz war die Verarbeitung von Roggenstroh ein weit verbreiteter Industriezweig. www.strohmuseum.de

videx-posterDie ersten Produkte des Unternehmens waren Strohhüte. Firmengründer Conrad Meyer hatte die zur Herstellung erforderliche Technik aus Lindenberg im Allgäu mitgebracht. Auch die ersten Mitarbeiter waren Lindenberger Hutmacher. In der zweiten Generation konnte die Produktpalette um Taschen, Fußmatten und Einlegesohlen aus Stroh erweitert werden.

Mitte des vorigen Jahrhunderts schrieb das Unternehmen Modegeschichte. Die Strohhüte aus Twistringen wurden in Paris und Wien prämiert.
In der dritten Generation wurde das Exportgeschäft nach Amerika aufgebaut. Produkte wie Strohmatten und Strohdocken zur Isolation im Hausbau waren begehrte Produkte.

Absatzeinbußen im Ersten Weltkrieg waren der Beginn einer Neuorientierung. Heinrich Meyer, der das Unternehmen in der vierten Generation führte, begann mit der Fertigung von
Strohhülsen für Bier- und Weinflaschen, von Strohtrinkhalmen und von Strohmatten für denmeyer-lueters Gärtnereibedarf. 1936 tauchte zum ersten Mal der Begriff "Meterware" für Strohmatten im Straßenbau auf. In Rollen gefertigt, konnte die Ware an Ort und Stelle auf die erforderliche Länge zugeschnitten werden.

Der Zweite Weltkrieg war erneut ein tiefer Einschnitt für die Firma Meyer-Lüters. Die Fertigung
kam sukzessive zum Erliegen.

Nach dem Krieg wurde die Produktion von Strohmatten wieder aufgenommen. Seit den 50-er Jahren ließen neue Roggensorten mit kurzem Halm und der Einsatz von Mähdreschern die traditionelle Verarbeitung des Strohs nicht mehr zu.
videx-firmaSchilfrohrprodukte aus Osteuropa traten an die Stelle der Strohmatten.

Anfang der 60-er Jahre wurden die ersten Kunststoff-Meterwaren in das Angebot der Firma VIDEX Meyer-Lüters GmbH & Co. KG aufgenommen. Gefragt war das neue Material als Sichtschutzmatte und Balkonverkleidung für die gerade entstehende Garten- und Freizeitbranche. Die Entwicklung dieser Branche wies Ende der 60-er Jahre den Weg in den Aufbau einer leistungsstarken Metallfertigung.

Die Firma VIDEX Garden verfügt heute über moderne Verfahrens- und Produktionstechnologien in der Metall- und Kunststoffverarbeitung. Gefertigt wird im In- und Ausland. Das Angebot umfasst heute ein breites Sortiment an Garten- und Freizeitartikeln.

Aktuell ist der Handel mit Naturprodukten. Die Verwendung natürlicher Materialien führt an die Ursprünge der VIDEX Firma Meyer-Lüters GmbH & Co. KG zurück. Produkte aus natürlichen Rohstoffen machen heute noch 50% des Jahresumsatzes aus.

Heute wird das Unternehmen von einem Team qualifizierter Mitarbeiter in der sechsten Generation geleitet. In über 18 Staaten werden heute VIDEX Garden - Produkte angeboten.

VIDEX Heute

Innovative Produktentwicklungen und die konsequente Weiterentwicklung des Marketing- und Serviceangebotes machen die Firma VIDEX Garden heute zu einem namhaften Partner des Handels.

 

NEWS

VIDEX Balkonhängetöpfe und Hängeampeln

 

VIDEX Natürlicher Sichtschutz

 
VIDEX Balkonideen
 

Del.icio.usGoogleMr.Wong